Facesitting Herrin - Dominante Facesitting Girls - Page 28

Dieser Sklave bekommt jetzt gleich die neue Jeanshose von Herrin Katja zu spüren.Mit dieser sexy Jeans setzt sie sich genau auf sein Gesicht. Sie findet die Hose sehr passend auch fürs Facesitting, denn sie drückt sein Gesicht so richtig platt. So hat sich das Katja auch vorgestellt. Ihr Sklave bekommt mal wieder keine Luft und sie kann die Situation voll ausnutzen. Diese geile Jeans wird sie wohl jetzt öfter tragen.


Dieser Sklave hat sich der Anweisung von Herrin Katja wiedersetzt. Nun wird er dafür bestraft, dass er die Hausarbeit nicht für sie erledigt hat. Wenn sie mit ihm fertig ist, dann würde er sich wünschen, dass er die Arbeit gemacht hätte. Nun ist er auf der Toilette gefangen und muss mit seiner Herrin kämpfen. Sie setzt sich einfach mit ihrem Jeansarsch auf sein Gesicht und drückt ihn fest an die Klohbrille. Weil ihr das als Bestrafung noch nicht reicht, klemmt sie ihm zwischen der Klohbrille ein und setzt sich dann noch auf seinen Hinterkopf. Natürlich wird zur Strafe auch noch die Klohspülung gedrückt.


Kitty Core liebt es auf dem Gesicht ihres Sklaven zu sitzen. Am besten noch nackt. Erst hat sie noch ihren String an und sitzt damit auf seinem Gesicht. Doch dann kann es ihr gar nicht schnell genug gehen und sie zieht ihren String aus. Mit ihrem nackten Arsch sittet sie sein Gesicht. Die tätowierte Kitty kennt keine Grenzen und keine Scham, hauptsache sie bekommt was sie will. Und was soll dieser Sklave dagegen tun. er muss es über sich ergehen lassen.


Jasmina liebt es auf den Gesichtern ihrer Freunde zu sitzen. Es ist fast schon ein Fetisch von ihr und so macht es ihr auch nichts aus, die Situation aus zu nutzen, als ihr Freund auf dem Boden liegt. Mit ihrem geilen Nylonarsch setzt sie sich auf sein Gesicht. Ihren sexy String hat sie noch drübergezogen. Nun kann er Jasmina einmal so riechen, wie er es wohl noch nie gerochen hat.


BBW Lady Cathy zerquetscht heute ihren Sklaven unter ihrem gewaltigen Arsch. Nur in Dessous bekleidet sitzt sie auf seinem Gesicht, dass er auf ihren Hocker legen musste. Die sexy Blondine kennt keine Gnade und macht sein Gesicht unter ihrem vollen Gewicht einfach platt. Dann befiehlt sie ihm noch, sein Gesicht seitlich auf den Hocker zu legen und zermalmt ihn so richtig. Aua, wenn das mal keine riesigen Kopfschmerzen für den Sklaven geben.


Chloe's geiler Arsch nimmt heute auf dem Gesicht ihres Sklaven Platz. In ihrem schwarzen Top und ihrer gestreiften Panty hat ihr Sklave richtig etwas davon. Er muss ihren Duft einatmen. Sie lässt ihm hier wenig Zeit frische Luft ein zu atmen und hält ihn mit ihren Schenkeln in schach. Wie lange er das noch durchhalten muss weiss niemand, es sei denn Herrin Chloe verliert die Lust an ihrem Sklaven.


Während die geile Herrin Princess Chanel gemütlich Fernseh gucken will, muss ihr Sklave ihr dienen. Heute wird er als bequemes Sofa benutzt. Mit ihrem Hintern nimmt sie direkt auf seinem Gesicht Platz. Sie probiert viele neue Positionen aus und so liegt sie auch der Länge nach auf ihm drauf. Hauptsache für sie ist es bequem und sie kann gemütlich Fernseh gucken. Er muss ihr ganzes Gewicht meistens auf seinem Kopf aushalten und nach Möglichkeit sollte er sich wenig bewegen, nicht dass seine Herrin noch gereizt wird.


Despina macht es sich in ihrem Büro so bequem wie möglich. Sie ist der Chef, also wieso sollte sie nicht einmal einen Mitarbeiter, der eh immer nur alles falsch macht einmal so richtig bestrafen. Sie wird ihn als Sitzkissen benutzen. Er muss schön unbequem seinen Kopf auf ihren Chefsessel legen und sie nimmt gemütlich mit ihrem geilen Jeansarsch auf ihm Platz. Ihr ist es dabei egal, wie sich ihr Mitarbeiter fühlt, wer sonst alles falsch macht, muss bei Despina mit so einer Maßnahme rechnen.


Herrin Lexi benutzt ihren Sklaven heute mal wieder als Sitzkissen. Sie liebt es auf seinem Gesicht zu sitzen und das am liebsten noch nackt. So kann er an ihrem Arsch riechen und sie hat einfach mehr davon. Um sie geht es ja schließlich auch. Sie kann sich von diesem Sklaven nehmen was sie will und sie macht ihm klare Ansagen. Sie zieht sogar ihre geilen Arschbacken richtig auseinander, damit er ihren Duft noch mehr einatmen kann.


Der Sklave liegt gemütlich und relaxt auf der Couch. Aber nicht mehr lange, denn schon kommt seine Herrin vorbei und setzt sich mit ihrer geilen hellen Jeans direkt auf sein Gesicht. Sie liebt es seinen Atem zwischen ihren Beinen zu spüren. Außerdem ist es auch noch sehr bequem und natürlich macht es ihr auch besonderen Spass ihm seine Luft zum atmen ein zu teilen. Nur während sie auf ihr Handy guckt, vergisst sie wohl etwas die Zeit.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive