Atemkontrolle | Facesitting Herrin

Alle Artikel, die mit "Atemkontrolle" markiert sind

Lady Blackdiamoond sorgt als Meisterin für die strenge Kontrolle deiner Atemluft. Gefesselt wird dir eine Tüte über den Kopf gezogen und schon kannst du nicht mehr atmen. Danach setzt sich Lady Blackdiamoond auf dein gesicht und reibt ihre Muschi unter dem String gegen deinen Mund. Wie gerne würdest du jetzt ihren heißen Saft schlucken und deine Zunge tief in ihr Loch eingraben. Doch Lady Blackdiamoond dominiert dich und lässt dir keine Chance...


Ja, da strauchelt mein Sklave zwischendurch mal ein bisschen. Ist verständlich bei der Atemkontrolle, die ich beim Facesitting mit meinem geilen Arsch über ihn ausübe. Außerdem habe ich mir extra meine Jeans mit dem schicken Leopardenmuster angezogen. Da kriegt er wirklich schlecht Luft, wenn ich sein Gesicht mit meinem ganzen Gewicht als Sitzkissen missbrauche. Hach! Macht das vielleicht Spaß! Männer leiden zu sehen war schon immer mein größtes Hobby.


Jamie-Kate mag äußerlich ja vielleicht wie ein handzahmes, rothaariges Kätzchen wirken, aber sie hat es faustdick hinter den Ohren. Sie liebt es, eine ordentliche Runde Gesichtsitzen auf der Fresse ihrer männlichen Opfer zu drehen. Vor allem macht es sie an, wenn die hilflosen Deppen keine Luft mehr bekommen und langsam unter ihr panisch werden. Da blüht sie dann richtig auf. Schau's Dir an!


Ich liebe es, das Gesicht meines Sklaven als Sitzkissen zu missbrauchen. Vor allem, wenn mein Knackarsch in meinen Lieblingsjeans steckt, fühlt sich das einfach wunderbar an. Ich weiß, dass der grobe Stoff ihm im Gesicht weh tut. Je mehr er sich also unter mir versucht zu winden und frei zu kommen, umso größere Schmerzen hat er dabei. Er muss also mein Spielchen wohl oder übel mitmachen: ich kontrolliere seinen Atem mit meinem Hintern.


Hach, wie ich es doch liebe, bei meinem Sklaven die totale Atemkontrolle zu haben. Dabei kann ich meine sadistische Ader vollends ausleben. Der Loser zappelt unter mir, weil er keine Luft mehr bekommt, wenn ich mit meinem extrem sexy Arsch auf seinem Gesicht sitze. Ich verstehe gar nicht, wie er das nicht genießen kann. Oder verstehst Du das? Du wärst doch gerne an seiner Stelle und wärst mir liebend gern ausgeliefert. Denn das Beste kommt ja noch, wenn ich erst die Hose ausziehe. Du kannst Dir sicher denken, was.


Mein Sklave war in letzter Zeit ganz schön nervig und hat mir sogar Widerworte gegeben. Das muss natürlich bestraft werden. Ich fessele ihn in einer richtig unbequemen Position auf der Streckbank und wickle seinen Kopf und sein Gesicht in Folie. Er kriegt kaum noch Luft, wirklich nur das Nötigste an Sauerstoff kommt noch da durch. Und da er sich immer noch wehrt, reduziere ich seinen Atem immer weiter, erst mit den Händen und dann, indem ich mich auf seinen Brustkorb und schließlich auf sein Gesicht setze. Der wird schon noch lernen, dass er mir lieber keine Widerworte mehr gibt.


Lisa parkt ihren heißen Arsch kontrolliert auf Alex' Gesicht und bedeckt mit ihm seinen Mund und die Nase. Sie liebt es, mit der Kontrolle und der Gefahr zu spielen und Alex ist ihr ein willkommenes Opfer! Immer wieder lässt er sich zu leicht von ihrem heißen Hintern in die Irre leiten. Denn er bekommt nicht was er will, sondern was SIE will! Und das bedeutet, dass sie ihm die Luft abdrückt bis er kurz vor dem Aus ist, nur um ihm dann wieder einen tiefen Zug zu gewähren und das Spiel von vorne zu beginnen!


Oh Oh Oh.. da hat einer einen ganz blöden Fehler begangen und die Vereinbarung mit Adriana nicht eingehalten. Das war dumm, denn er kriegt die Bestrafung dafür postwendend zurück! Sie setzt ihren heißen Arsch auf sein Gesicht und fixiert ihn unter sich, damit sie die volle Kontrolle über seinen Atem hat! Jetzt entscheidet sie allein darüber, wann er atmen darf und wann er leiden wird. Und sie geht sehr hart mit ihm ins Gericht! Aber daran ist er ja wohl selbst Schuld!


Jane und Layla holen heute einfach alles aus dem Sklaven heraus! Und vor allem seine Luft, die er doch so dringend benötigt...! Er bekommt die geballte Power der zwei Schwestern zu spüren und hat keine Chance sich dagegen zu wehren! In geilen Jeans wird sein Kopf beim Facesitting abgeritten und dabei muss er ordentlich viel Arschgeruch einatmen! Zwar versucht er sich dagegen zu wehren, aber die Sado Sisters wissen ganz genau, wie sie das unterbinden können...! Extrem fieses Facesitting mit zwei ganz fiesen Schwestern!


Annika Bond ist unglaublich sadistisch! Da kommt ihr der junge Sklave natürlich ganz recht... schnell erkennt sie, dass sie hier eine ausgezeichnete Gelegenheit hat, um ihre dominante Neigung auszuleben. Während er sich ihr nackt unterwerfen muss, trägt sie selbst geile, schwarze Latex Stiefel mit züngelnden Flammen und ein passendes Outfit, welches ihre Dominanz wortlos unterstreicht! Mit ihrem geilen Arsch setzt sie sich auf sein Gesicht. Doch das reicht ihr nicht - und so drückt sie ihm zusätzlich noch mit ihren Händen die Nase zu, um auf Nummer sicher gehen zu können, dass er auch ja keine Luft bekommt...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive