Atem | Facesitting Herrin

Alle Artikel, die mit "Atem" markiert sind

Entspannung ist für Mistress Gaia alles. Sklaven, die unter die Herrschaft von Mistress Gaia gelangen, müssen leiden. Die Herrin provoziert vor allem mit ihrem prallen Arsch und setzt sich gerne auf die Gesichter ihrer Opfer. Hier wird ihr Hintern von sexy Pants umspannt. Die devote Sklavennutte wird in eine Zwangsjacke gesteckt und muss das Facesitting ertragen. Mit vollem Gewicht, setzt sich die Mistress auf Nase und Mund ihres Sklaven. Er schnappt zwar nach Luft, doch die Mistress denkt nicht daran von ihm hinabzusteigen.


Für die sexy Mistress Lady Anja gibt es nichts Schöneres, als dumme, devote Sklaven zu unterdrücken. Dabei muss es aber nicht immer ein Mann sein, denn auch devote Frauen zählen zu ihrem Beuteschema. Die Sklavin muss dabei alles machen, was sich Lady Anja wünscht. Auf dem Bett liegend, erträgt sie sogar Lady Anjas knackigen Arsch in ihren engen Leggings, der sich nun langsam aber zielsicher auf ihr Gesicht senkt. Ohne Atem aber voller Geilheit, erfährt Sie eine sexy Facesitiing-Behandlung nach der anderen.


Emily macht es sich heute auf dem Gesicht von ihrer Freundin Maggie bequem. Maggie liegt auf dem Bett und Emily sitzt mit ihrem geilen Arsch genau auf ihrem Gesicht! Sie teilt ihr die Luft zum Atmen ein und drückt ihren Arsch immer fester auf das Gesicht. Maggie wehrt sich, doch sie hat gegen ihre dominante Freundin einfach keine Chance.


Dieser Sklave liegt noch ganz gemütlich mit seinem Kopf auf einem Kissen, doch dann kommt seine Herrin dazu. Sie fackelt nicht lange und setzt sich auf das Gesicht ihres Sklaven. Ihr Arsch drückt sein Gesicht so richtig schön tief in die Kissen und so kann sie seine Nase unter ihrem Arsch spüren. Das Gesicht des Sklaven ist nun mit ihrem Arsch und dem Kissen völlig bedeckt! Luft wird er wohl keine mehr bekommen!


Heute muss der Sklave dieser Herrin mal wieder an ihrem Arsch riechen. In ihrer sexy schwarzen Leggings streckt sie ihm ihr Hinterteil entgegen. Da kann er schnell eine Nase voll nehmen. Danach muss er auf dem Boden liegen, denn so kann sie ihm ihren Arsch noch kräftiger in sein Gesicht drücken. Vorwärts, rückwärts oder seitlich ist ihr dabei völlig egal, denn hauptsache sie kann ihm die Luft zum Atmen nehmen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive