Herrin | Facesitting Herrin

Alle Artikel, die mit "Herrin" markiert sind

Eine Herrin mit weiblichen Kurven sorgt für harten Sitz-Spaß mit viel Gewicht und guter Laune. Dicke Titten und knackig, pralle Schenkel, all das kannst du bei dieser Lady erwarten, die sich komplett auf dein Gesicht setzen wird. Dabei hockt sie sich nicht einfach nur leicht drauf, sondern drückt ihren Hintern schön feste rein, sodass du ihrer strengen Behandlung in keinem Fall entkommen kannst. Aber das willst du ja auch nicht, oder?


Wenn Mina ihre Playstation anschmeißt, ist es um sie geschehen. Dann ist ihr alles egal und sie konzentriert sich nur noch auf ihre Prügel-Videospiele. Sklaven dienen ihr dazu als billiges Sitzkissen. Feste presst sie ihre Hüften auf das Gesicht der Männer und drückt den Arsch hinein. Der Sklave bekommt kaum noch Luft. Damit es noch schwieriger für ihn wird, bindet Mina ihn mi9t Frischhaltefolie ab, um ihm seine Atemluft zu nehmen.


Je mehr er sich versucht zu wehren, desto schlimmer wird die Tortur für ihn. Er weiß es, und sie weiß es erst recht. Die Herrin muss ihren Sklaven aber regelrecht niederringen und ihn beim Facesitting mit ihrem ganzen Gewicht unten halten, so stark bockt der Mistkerl unter ihr. Aber kein Problem, Sie hat schon ganz andere Kerle klein gekriegt. Mit der Zeit verstehen sie alle: Widerstand ist bei dieser Dame völlig zwecklos.


Herrin Jolie Glamour macht es sich auf ihrem menschlichen Sitzkissen gemütlich und genehmigt sich dabei erstmal ein schönes Glas Sekt. Das Gesicht des fetten Losers unter ihr ist aber auch echt gemütlich. Und auf seinem Brustkorb herum zu hüpfen macht ihr auch großen Spaß. Er hat dabei natürlich Probleme, vernünftig Luft zu bekommen. Aber hey! Scheiß doch was auf den Loser. Wenn die Herrin ihren Spaß haben will, hat er eben zu gehorchen und die Fresse zu halten. Beschwerden werden nicht angenommen!


Hach, wie ich es doch liebe, bei meinem Sklaven die totale Atemkontrolle zu haben. Dabei kann ich meine sadistische Ader vollends ausleben. Der Loser zappelt unter mir, weil er keine Luft mehr bekommt, wenn ich mit meinem extrem sexy Arsch auf seinem Gesicht sitze. Ich verstehe gar nicht, wie er das nicht genießen kann. Oder verstehst Du das? Du wärst doch gerne an seiner Stelle und wärst mir liebend gern ausgeliefert. Denn das Beste kommt ja noch, wenn ich erst die Hose ausziehe. Du kannst Dir sicher denken, was.


Mein Sklave war in letzter Zeit ganz schön nervig und hat mir sogar Widerworte gegeben. Das muss natürlich bestraft werden. Ich fessele ihn in einer richtig unbequemen Position auf der Streckbank und wickle seinen Kopf und sein Gesicht in Folie. Er kriegt kaum noch Luft, wirklich nur das Nötigste an Sauerstoff kommt noch da durch. Und da er sich immer noch wehrt, reduziere ich seinen Atem immer weiter, erst mit den Händen und dann, indem ich mich auf seinen Brustkorb und schließlich auf sein Gesicht setze. Der wird schon noch lernen, dass er mir lieber keine Widerworte mehr gibt.


Wenn halbnackte Männer auf dem Rücken liegen, dann kennen Maddy und Joss keine Gnade. Ob im Mini, im String oder in knappen Hotpants, die beiden drücken ihre Hintern mit viel Leidenschaft in Männerfressen, die es nicht besser verdient haben. Dabei wird so mancher Wurm elendig zerdrückt, denn trotz ihrer zierlichen Art, pressen Maddy und Joss ihre Muschis und Arschbacken mit ganzem Gewicht nach unten. Bei so viel sexueller Erregung, würde manch ein Sklave gerne die Hand zum wichsen nutzen, doch diese sexy Herrinnen, wissen das Verlangen gekonnt zu unterbinden.


Wow! Die voll tätowierte Kitty zeigt sich nackt in ihrer ganzen Pracht und lehrt ihren Sklaven das Fürchten! Während sie sich mit ihrem ganzen Gewicht auf sein leidendes Gesicht setzt, bekommt er kaum noch Luft, was Kitty aber egal ist. Sie wackelt ihren Arsch ganz langsam, damit seine Nase und sein Mund noch tiefer zwischen ihre Arschbacken gleiten und ihm die Luft nun ganz ausbleibt. Der kleinschwänzige Sklave wird richtig gequält unter ihrer prallen Pracht!


Alida parkt ihren prallen, geilen Arsch auf Richies Gesicht. Sie benutzt ihn als ihr lebendes Sitzkissen und genießt es, seine Nase zwischen ihren monströsen Arschbacken zu begraben! Unter ihr kann er sich kaum bewegen und ist gefangen von dem dicken, alles verschlingenden Monstrum. Währenddessen raucht Alida genüsslich ihre Zigarette und schert sich einen Dreck darum, wie es ihrem Arschsklaven unter ihren Backen geht! Er hat als ihre Unterlage herzuhalten, und da gibt es kein Wenn und Aber mehr.


Sexy Herrin Black Diamoond hat ihren Sklaven schon am Tisch fest gebunden und seine Augen sind verbunden! Diese sexy Lady klettert zu ihrem Sklaven auf den Tisch und setzt sich mit ihrem geilen Tangaarsch auf sein Gesicht! Er muss jetzt an ihrem Arsch riechen und seine Herrin bleibt immer weiter auf ihm sitzen! Er hat ihren Arsch jetzt an zu beten und zwar eine lange Zeit! Sie hat aber auch einen geilen Arsch!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive