Smother | Facesitting Herrin

Alle Artikel, die mit "Smother" markiert sind

Herrin Charlotte setzt sich heute mit ihrer hellblauen Jeans direkt auf das Gesicht ihres Sklaven. Nach kurzer Zeit fängt er schon an zu schwächeln und fleht sie an herunter zu gehen. Dann geht sie herunter und ihr Sklave freut sich schon, doch sie wechselt nur ihre Position und will sich anders herum auf sein Gesicht setzen. Wenn er weiter herumwinselt, dann wird Charlotte gar nicht mehr von ihm herunter gehen!


Die geile Herrin Julia liebt es ihrem Sklaven ganz nah zu sein und so setzt sie sich heute nur in Unterwäsche bekleidet auf sein Gesicht. Er kann sich kaum dagegen wehren, denn seine Hände hat die Blondine schon gefesselt. Nun drückt sie mit ihrem geilen Arsch sein Gesicht platt! Er muss ihr ganzes Gewicht nun mit seinem Gesicht und seiner Nase tragen und es wird ihm nicht gefallen. Diese herrin benutzt ihn, solange sie es will!


Unter der neuen weissen Hose von Herrin Katja wird gleich ihr Sklave liegen, denn mit ihrem geilen Arsch macht sie sein Gesicht platt! Dabei wird sie dann ihr neues Tablet ausprobieren. Da ihr Sklave gefesselt ist, kann er auch nicht weg. Sie ist völlig in ihre Spiele vertieft und vergisst schon die Zeit!


Kate will heute einen Bonus kassieren. Also hat sie ihren Sklaven völlig bewegungslos gemacht und eingewickelt. Dann setzt sie sich mit ihrer geilen Hotpants auf sein Gesicht und braucht nur noch zu warten. Sie wird auf keinen Fall aufgeben, denn sie will den Bonus für sich kassieren. Schau ihr zu, ob sie es schafft oder nicht?


Dieser Sklave wird einfach in die Smotherbox gesteckt! So kann er sich wenigstens nicht wehren, wenn die beiden russischen Herrinnen Katja und Ljuba ihn benutzen wollen. Abwechselnd drücken sie ihre russischen geilen Hintern auf sein Gesicht. Auch zusammen ist es für sie kein Problem. Den Sklaven sehen sie schon fast nicht mehr unter ihren Ärschen, nur seine kleinen stöhnenden Aufschreie vernehmen sie. Doch beim draufsetzen, wird ihm schliesslich auch sein Sklavenmaul gestopft.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive