Arsch Riechen | Facesitting Herrin

Alle Artikel, die mit "Arsch Riechen" markiert sind

Lisa parkt ihren heißen Arsch kontrolliert auf Alex' Gesicht und bedeckt mit ihm seinen Mund und die Nase. Sie liebt es, mit der Kontrolle und der Gefahr zu spielen und Alex ist ihr ein willkommenes Opfer! Immer wieder lässt er sich zu leicht von ihrem heißen Hintern in die Irre leiten. Denn er bekommt nicht was er will, sondern was SIE will! Und das bedeutet, dass sie ihm die Luft abdrückt bis er kurz vor dem Aus ist, nur um ihm dann wieder einen tiefen Zug zu gewähren und das Spiel von vorne zu beginnen!


Oh Oh Oh.. da hat einer einen ganz blöden Fehler begangen und die Vereinbarung mit Adriana nicht eingehalten. Das war dumm, denn er kriegt die Bestrafung dafür postwendend zurück! Sie setzt ihren heißen Arsch auf sein Gesicht und fixiert ihn unter sich, damit sie die volle Kontrolle über seinen Atem hat! Jetzt entscheidet sie allein darüber, wann er atmen darf und wann er leiden wird. Und sie geht sehr hart mit ihm ins Gericht! Aber daran ist er ja wohl selbst Schuld!


Summer überrascht ihre beste Freundin und wirft sie völlig unerwartet zu Boden. Sogleich setzt sie sich mit ihrem Jeansarsch auf ihr Gesicht, und ihre beste Freundin weiß gar nicht, wie ihr geschieht! Das birgt den Vorteil des Überraschungseffekts, wodurch sich die beste Freundin auf dem Boden völlig hilflos fühlt und quer durch den Gerucht vom dominanten Jeansarsch und der Jeansmuschi atmen muss. Sie ist so überfordert, dass sie sofort die Flucht ergreift, als ihre Freundin vom Facesitting aufsteht.


Klara hat ihre Freundin so geschickt festgebunden, dass Mikkis Kopf auf dem Stuhlpolster aufliegt und so die perfekte Position für ein bisschen Facesitting bietet. Klara setzt ihren Jeansarsch direkt auf Mikkis Gesicht und reibt ihn hin- und her, doch Mikki versucht wirklich, sich zu wehren und ihren Kopf aus der Gefahrenzone zu drehen. Aber das ist nicht gerade von Erfolg geprägt, und so muss sich Mikki ihrer dominanten Freundin endgültig unterwerfen und einfach warten, bis es vorbei ist...


Alida parkt ihren prallen, geilen Arsch auf Richies Gesicht. Sie benutzt ihn als ihr lebendes Sitzkissen und genießt es, seine Nase zwischen ihren monströsen Arschbacken zu begraben! Unter ihr kann er sich kaum bewegen und ist gefangen von dem dicken, alles verschlingenden Monstrum. Währenddessen raucht Alida genüsslich ihre Zigarette und schert sich einen Dreck darum, wie es ihrem Arschsklaven unter ihren Backen geht! Er hat als ihre Unterlage herzuhalten, und da gibt es kein Wenn und Aber mehr.


Sie hält sich wohl für ein schüchternes Prinzesschen?! Aber nein, sie ist einfach nur eine Bitch, die zu viel Aufmerksamkeit braucht. Dann wollen wir dieser Schlampe doch mal ein wenig Aufmerksamkeit gönnen, oder? Wir reiten nacheinander ihr Gesicht und drücken ihre Nase tief zwischen unsere Arschbacken, damit sie das kleine Duftlöchlein schön ausriechen kann während sie drin steckt. Das wird ihr hoffentlich klar machen, was sie wirklich ist. Unsere persönliche Arschriechsklavin und nichts weiter!


Sibilla und Maria sind zwei richtig schöne, dominante Frauen, die es lieben, Männer zu unterwerfen. Sie haben viel ausprobiert und erweitern ihr Repertoire ständig; doch heute ist ein ganz besonderer Tag. Denn sie haben ein tolles, männliches Opfer gefunden, das sie als lebenden Teppich benutzen können. Sie drücken ihm die geilen Arschbacken fest aufs Gesicht und lassen es komplett dazwischen verschwinden. Er ist ihren glänzenden, schwarzen Leggings wehrlos ausgeliefert und muss jetzt versuchen, durch sie hindurch zu atmen.


Brooke und Tatiana haben sich auf der Matte zusammen getan, um ihre Konkurrentin fertig zu machen! Sie setzen sich mit ihren geilen Ärschen auf Mias Gesicht und lassen sie kaum noch atmen! Was für eine Erniedrigung! Dann legt sich ein Girl auf den Bauch und die jeweils andere drückt das Gesicht von Mia gegen den Arsch! Ja richtig schön tief rein! So macht es doch richtig Spass! Die beiden Girls geniessen den geilen Fight!


Heute muss der Sklave dieser Herrin mal wieder an ihrem Arsch riechen. In ihrer sexy schwarzen Leggings streckt sie ihm ihr Hinterteil entgegen. Da kann er schnell eine Nase voll nehmen. Danach muss er auf dem Boden liegen, denn so kann sie ihm ihren Arsch noch kräftiger in sein Gesicht drücken. Vorwärts, rückwärts oder seitlich ist ihr dabei völlig egal, denn hauptsache sie kann ihm die Luft zum Atmen nehmen!


Mandy ist eine richtige Facesitting Queen. Schnell hat sie ihren orangenen String Bikini ausgezogen, denn jegliche Art von Stoff stört sie nur, bei dem was sie vorhat. Sie setzt sich nackt auf das Gesicht ihres Sklaven, der schon unter ihr auf dem Boden liegt. Er muss ihren Muschiduft einatmen und kann ihr nicht entkommen. Diese geile Blondine geniesst es ihn zu dominieren und sie liebt es ihn unter ihrem Arsch zu spüren.


Herrin Katja hat heute wieder einmal ihren Sklaven in die Smotherbox gesperrt. So kann sie in aller Ruhe auf seinem Gesicht sitzen, denn ohne diese Box zappelt er ihr einfach zu viel herum. Katja geniesst es richtig, denn sie war schon mexikanisch essen und nun müssen ihre Gase ja irgendwohin. Also wird sich schön auf sein Gesicht gesetzt und er bekommt die volle Dröhnung ihres Geruches. Katja findet es sehr amüsant und ihr Sklave kann nicht entkommen.


Princess Chanel zwingt ihren Sklaven wieder einmal an ihrem Arsch zu riechen. Sie trägt eine sexy Latex Leggings, die ihm so richtig schön die Luft raubt und unter der er schlecht atmen kann. Sie liebt es sich mit ihrem vollen Gewicht auf seinen Körper zu setzen. Immer und immer wieder wechselt sie die Position. Selbst im Stehen streckt sie ihm ihren Arsch entgegen und er muss an ihrem geilen Arsch riechen.


Chloe's geiler Arsch nimmt heute auf dem Gesicht ihres Sklaven Platz. In ihrem schwarzen Top und ihrer gestreiften Panty hat ihr Sklave richtig etwas davon. Er muss ihren Duft einatmen. Sie lässt ihm hier wenig Zeit frische Luft ein zu atmen und hält ihn mit ihren Schenkeln in schach. Wie lange er das noch durchhalten muss weiss niemand, es sei denn Herrin Chloe verliert die Lust an ihrem Sklaven.


Herrin Lexi benutzt ihren Sklaven heute mal wieder als Sitzkissen. Sie liebt es auf seinem Gesicht zu sitzen und das am liebsten noch nackt. So kann er an ihrem Arsch riechen und sie hat einfach mehr davon. Um sie geht es ja schließlich auch. Sie kann sich von diesem Sklaven nehmen was sie will und sie macht ihm klare Ansagen. Sie zieht sogar ihre geilen Arschbacken richtig auseinander, damit er ihren Duft noch mehr einatmen kann.


Diese sexy Herrin hat sich ihren Sklaven schon bereit gelegt. Mit einer Maske bekleidet muss er auf dem Rücken auf dem Boden vor ihr liegen. Sie setzt sich gemütlich mit ihrer sexy Leggings auf seinem Gesicht. Durch seine Maske wird er wohl noch weniger Luft bekommen. Zum Abschluss lässt sie ihren Sklaven auch noch an ihrem geilen Arsch riechen. Was für eine geile Herrin mit einer top Figur, einem geilen Arsch und wirklich sexy langen Beinen.


Die beiden lesbischen Freundinnen machen heute eine Facesittingsession. Die Dominantere von den Beiden setzt sich auf das Gesicht der Anderen. Sie hat sehr viel Spass dabei und macht es sich mit ihrer Leggins richtig bequem auf dem Gesicht der Freundin. Dann zieht sie ihre Leggins herunter und lässt ihre lesbische Freundin an ihrem geilen Arsch riechen. Aber langsam wird sie immer schwerer, denn wieviel Gewicht kann so ein kleines Gesicht aushalten?


Herrin Cathy drückt den Kopf eines Sklaven feste gegen Ihren geilen Hintern. Sie zwingt Ihn regelrecht daran zu riechen und als er ausweichen will um sich zu befreien, wirft Sie ihn prompt zu Bode, und setzt sich mit Ihrem gesamten BBW Gewicht direkt auf sein Gesicht! Jetzt gibt es kein Entkommen mehr und der Sklave ist gezwungen an Ihrem geilen Arsch zu schnuppern...


Die geile Herrin Miss Jackson trägt in diesem Clip einen äußert engen String Tanga welcher Ihren monströsen Arsch perfekt zur Geltung bringt. Ihr Sklave welcher auf dem Bett zwischen Ihrem Hintern hervorschaut, ist sichtlich verloren, als die brünette Amazone sein Gesicht in ein Sitzkissen verwandelt...


Diese dominante Lady will nicht dass ihr Losersklave die selbe gute Luft atmet wie sie selber und setzt sich nur im Tanga auf seine Fresse. Unter dem vollen Gewicht seiner Herrin hat der Sklave keine Chance zu atmen und wenn sie gütigerweise mal ein paar Sekunden hoch geht, dann nur damit er an ihrem Arsch riechen kann!


  Abonniere unseren RSS Feed