Perfekte Indoor-Reitstunde auf dem Sklaven | Facesitting Herrin

Katrin hat eine großartige Idee, die ihre Reitkünste verbessern sollen, wenn sie mal nicht auf dem Pferd ausreiten kann! Dafür setzt sie sich schon mal für die optimalen Bedingungen in ihren Reitsachen auf das Gesicht des Sklaven. Sein Kopf ist durch einen Gymnastikball gestützt, um zurückfedern zu können und so das Reiterlebnis authentisch zu machen. Und jetzt geht's los - sie wackelt und hüpft mit ihrem Hintern, als wäre sie auf einem Pferd! Und sein Kopf hüpft mit.. bestimmt ist das eine enorme Belastung für seine Fresse und seine Atmung!


  Abonniere unseren RSS Feed